Hennigsdorfer Aktionsbündnis Lebendiger Teilhabe

H.A.L.T. - Hennigsdorfer Aktionsbündnis Lebendiger Teilhabe

H.A.L.T. ist ein Zusammenschluss von lokalen Initiativen, Vereinen und Einrichtungen sowie Beiräten der Stadt Hennigsdorf mit derzeit 19 Mitgliedern.

Das Aktionsbündnis wurde im Juli 2009 gegründet und hieß zunächst „Hennigsdorfer NETZWERK für Integration und gegen Rassismus“.

H.A.L.T. setzt sich ein für Integration und friedliches Zusammenleben von allen Menschen. Möglichst viele Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt Hennigsdorf sollen teilhaben an demokratischen Aktionen, Prozessen und Projekten sowie auf allen Gebieten der Kultur.

Hauptziel ist es, Konflikte wahrzunehmen und mit positiven Beispielen für Vielfalt dem wachsenden Vertrauensverlust und den Verunsicherungen entgegenzuwirken. Das Demokratieverständnis sowie demokratische Strukturen und damit gesellschaftlicher Zusammenhalt müssen gestärkt werden. Jede Form von Extremismus und Ausgrenzung sollte bekämpft werden.

Dies kann auf verschiedene Weise geschehen und unterschiedliche Bevölkerungsgruppen betreffen. Mit internen Arbeitsgruppen und durch Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen, Vereinen und Initiativen in der Stadt, in der Region oder auf Landes- und Bundesebene will H.A.L.T. ein respektvolles Miteinander aufbauen bzw. erhalten: generationsübergreifend mit Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen oder Behinderungen, mit Menschen mit anderen als den traditionellen Lebensentwürfen, mit Menschen mit und ohne Fluchterfahrung …

H.A.L.T.-Mitglieder informieren und unterstützen sich gegenseitig. Die vielfältigen Aktivitäten der haupt- und ehrenamtlichen Mitglieder reichen von vorbeugenden Maßnahmen und Weiterbildung bis hin zu Gegenmaßnahmen, um Gewalt, Extremismus, Fremdenfeindlichkeit sowie Ausgrenzung jeder Art entgegenzutreten.

In Mitgliederversammlungen und Arbeitsgruppen werden Ideen ausgetauscht, wie ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander gefördert werden kann. Entsprechende Veranstaltungen, Aktionen und Angebote werden von den Mitgliedern in wechselnden Zusammensetzungen umgesetzt.

Seit Jahren ist H.A.L.T. im Kreis Oberhavel vernetzt und arbeitet mit verschiedenen staatlichen und zivilgesellschaftlichen Akteurinnen und Akteuren zusammen. Darüber ergeben sich Kooperationen auf Kreisebene. Seit 2020 ist H.A.L.T. auch stimmberechtigtes Mitglied im Begleitausschuss der „Partnerschaft für Demokratie“ im Landkreis Oberhavel.

Schriftgröße anpassen:

Uta Bartels

Ute Bartels
Koordinatorin

H.A.L.T.
c/o PuR gGmbH
Fabrikstraße 10
16761 Hennigsdorf
Tel.: 03302 / 499 80 301
Fax: 03302 / 499 80 222
Mail: kontakt@halt-hennigsdorf.de

Sprechzeiten; Montag – Donnerstag
9:00 bis 12:30 und 13:00 bis 16:00

Veranstaltungen & Termine

Kommende Veranstaltungen

mehr Veranstaltungen

Gemeinsam gegen Ausgrenzung und Rassismus!

Gemeinsam gegen Ausgrenzung und Rassismus!

Gemeinsam gegen Ausgrenzung und Rassismus!